Hilfe-Portal
CampusCard für Lehrbeauftragte

CampusCard für Lehrbeauftragte

Für Lehrbeauftragte der Universität Passau steht die personalisierte CampusCard für Lehrbeauftragte zur Verfügung.

Besonderheiten der CampusCard für Lehrbeauftragte

  • Lehrbeauftragte können die CampusCard über das Kartenportal in Stud.IP beantragen. Sie erhalten eine CampusCard mit Validierungsstreifen, auf den die aktuelle Gültigkeit an den Validierungsstationen aufgedruckt wird. Die Gültigkeit reicht bis zum Ende des Lehrauftrages.
  • Eine Rückgabe der CampusCard nach Ende des Lehrauftrages ist nicht vorgesehen.
  • Als elektronische Zutrittskarte (Sportzentrum, Tiefgarage WIWI, Schließfächer) ist die CampusCard nur bis zum Ende des Lehrauftrages nutzbar, zur Bezahlung in der Mensa und zum Kopieren kann sie auch darüber hinaus genutzt werden.
  • Beträgt die Unterbrechung zwischen zwei Lehraufträgen nicht mehr als 18 Monate, reicht die Erfassung des neuen Lehrauftrages in der Personalabteilung, damit die Karte wieder als elektronische Zutrittskarte freigeschaltet wird. Das Gültgkeitsdatum kann nach Erfassung des Lehrauftrages in der Personalabteilung an einer auf dem Campus installierten Validierungsstation wieder aktualisiert werden. Bei längerer Unterbrechung muss eine neue CampusCard beantragt werden.

Funktionen der CampusCard für Lehrbeauftragte

Fragen rund um die CampusCard für Lehrbeauftragte

Ansprechpartnerinnen

Anna Riesinger
Anna Riesinger

Raum VW 321

Tel.: +49 851 509-1301 dienstausweisatuni-passau.de
Nicole Klenner
Nicole Klenner

Raum VW 321

Tel.: +49 851 509-1303 dienstausweisatuni-passau.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr